Ruine St. Pauli als Sommertheater etabliert

Theaterschiff im Sturm

Leichter Sturm blies über Parkett und Spielfläche, blähte die Segelattrappen des strandenden Schiffs auf der offenen Bühne der Theaterruine St. Pauli im Hechtviertel der Dresdner Neustadt. Gut 200 Zuschauer waren gekommen und hatten die Premiere von Shakespeares ‚Sturm’ begeistert aufgenommen. Die 14. Inszenierung seit Gründung der Theaterruine St. Pauli wurde zum Erfolgsstück in der Spielzeit 2007.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.